MAD-Blog

Wenn andere ihr Gesicht verlieren

by on Nov.18, 2010, under Allgemeines

Auf Facebook findet derzeit eine kleine Aktion statt, bei der alle die mitmachen wollen, ihr Profilbild in ein Bild einer Comicfigur aus ihren Kindertagen ändern.

Ziel der Aktion ist es keine echten Gesichter mehr für einen bestimmten Zeitraum auf Facebook zu sehen, und nur von Bildern aus Kindertagen umgeben zu sein.

Was ja anfänglich noch ganz nett und süß klingt, ist jedoch eher peinlich und wohl auch im selben Maße nervig.

Aber warum das Ganze?

Peter Pan Syndrom? Verlust der Kindheit? Vertreibung aus dem Paradies?

Ich habe mich schon immer dem gerade geltenden Trend entgegen gesetzt, und ich tue es auch dieses mal. Mir erschließt sich die Sinnhaftigkeit der Aktion nicht, aber die Tatsache, dass sie sich großer Beliebtheit erfreut, scheint wohl zu bedeuten, dass viele noch so sehr an ihrer Kindheit hängen, dass sie keinen Moment des Zögerns zwischen sich und ihre Kindheit stellen wollen.

Roger Willemsen schrieb einmal:

Aber wem die Kindheit als Paradies erscheint, der kann sich meist nur nicht besser erinnern.

Die Aktion sollte vom 12. – 18.11.2010 gehen, wurde nun aber bis zum 30.11.2010 verlängert.

So spiegelt auch die Verlängerung den Rückfall in die Kindheit wieder, sind sie doch beide nur mäßig konsequent.

:, , , ,

2 Comments for this entry

  • shultzie

    Du sprichst mir aus der Seele! Vor allem, was folgt als nächstes? Soll dann im Dezember jeder sich mit seiner persönlichen Glücksnuss fotografieren lassen? Mich erinnert das alles eher an nen Massen-Flashmob oder den Rattenfänger von Hameln, einer machts vor und die anderen folgen blind…

    Ich weigere mich da auch mitzumachen, ich habs heut auch bei Facebook geschrieben. Denn nur tote Fische schwimmwn mit dem Strom…

  • Alexander

    Ich verstehe nicht, warum sich Leute die Mühe machen sich darüber Aufzuregen. Nu sind da halt Comic-Bilder auf Facebook, so what? Ich find eigentlich ganz lustig, man darf das doch nicht so eng sehen, in den meisten Profilen steht eh nix oder nur Mist drin, warum dann nicht auch das Bild frei wählen. Und dieses “Denn nur tote Fische schwimmen mit dem Strom” finde ich ehrlich gesagt übertrieben. Das ist kein Trend, Lifestyle oder politische Meinung sondern nur ne quatsch-Aktion aus Spanien. Sie tut keinem weh und bringt vielleicht den ein oder anderen zum lachen. Also wozu der aufruhr?

Leave a Reply

Geben sie im unteren Feld MAD ein

Looking for something?

Use the form below to search the site:

Still not finding what you're looking for? Drop a comment on a post or contact us so we can take care of it!